Metropolregion

Nach Unglück auf Wurstmarkt - Geisterbahn wieder freigegeben

Archivartikel

Bad Dürkheim.Sechs Festbesucher sind am Samstagabend auf dem Wurstmarkt in Bad Dürkheim in einer Geisterbahn verunglückt. Zwei von ihnen wurden leicht verletzt und von Sanitätern versorgt, wie die Polizei mitteilte. Gegen 18.45 Uhr war es zu einer Betriebsstörung gekommen - drei Wagen des Fahrgeschäfts krachten ineinander. Durch die Wucht des Aufpralls kippte ein Wagen um. Der Betrieb wurde zunächst

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1341 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema