Metropolregion

Banküberfall Zeugen sehen Fehler im Verhalten der Einsatzkräfte / Beamte wollen Vorgang „dezidiert“ aufbereiten

Neue Kritik an Polizeieinsatz

Archivartikel

Ilvesheim/Mannheim.Der Tatverdächtige ist inzwischen gefasst, doch rund um den Banküberfall in Ilvesheim am frühen Dienstagmorgen wird die Kritik von Zeugen lauter. Er habe am Dienstag gegen 8.15 Uhr den Vorraum der Schalterhalle betreten, ohne von Polizisten daran gehindert worden zu sein, berichtet Detlef Kleineidam, Leser des „MM“. „Mir war in diesem Moment in keiner Weise bekannt, dass hier gerade ein

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4386 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema