Metropolregion

Straßenbau Land Hessen plant Ortsumgehung B38a bei Mörlenbach für 71 Millionen Euro / Realisierung ungewiss

Neuer Anlauf für Bauprojekt der 90er Jahre

Archivartikel

Weinheim/Mörlenbach.Mit dem Bau einer knapp vier Kilometer langen Ortsumgehung (B38a) will das Land Hessen die Weschnitztalgemeinde Mörlenbach vom Durchgangsverkehr entlasten. Einen entsprechenden Planfeststellungsbeschluss für das 71 Millionen Euro teure Projekt hat der Staatssekretär im hessischen Wirtschaftsministerium jetzt vor Ort unterzeichnet.

Formal besteht damit das Baurecht für die

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3146 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema