Metropolregion

Pandemie Covid-Rettungshubschauber Christoph 112 transportiert immer häufiger jüngere Schwerstkranke

Notärzte erwarten dritte Welle

Ludwigshafen.„Es ist das eingetreten, was wir alle befürchtet haben“, sagt Matthias Münzberg. Der Leiter des Centrums für interdisziplinäre Rettungs- und Notfallmedizin an der Berufsgenossenschaftlichen (BG) Klinik in Ludwigshafen ist auch verantwortlich für die beiden dort stationierten Rettungshubschrauber. Vor allem für Christoph 112, der als fliegende Intensivstation vor allem für Corona-Patienten

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4681 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema