Metropolregion

Nun wird's aber Zeit

Archivartikel

Die gute Nachricht zuerst: Alle vier ambulanten Kinderhospizdienste der Großregion saßen gemeinsam an einem Verhandlungstisch - quer über ihre zum Teil sehr unterschiedlichen Trägerstrukturen hinweg. Gemeinsam mit dem Sozialministerium in Mainz denken sie darüber nach, wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte.

Nun wird es darauf ankommen, wie stark die Träger inklusive "Sterntaler" selbst

...
Sie sehen 31% der insgesamt 1274 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00