Metropolregion

Obduktionsergebnis: Mann starb an Rauchvergiftung

Bad Dürkheim.Bei dem Brand in der Gaststätte der Klosterruine Limburg in Bad Dürkheim ist in der Nacht auf Freitag ein Mann an einer Rauchvergiftung gestorben. Die Obduktion ergab, dass der Mann einer Kohlenmonoxyd-Vergiftung erlag, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Die Untersuchung konnte zwar das Geschlecht, jedoch nicht die Identität des Toten zweifelsfrei klären. Das Ergebnis der DNA-Untersuchung stand am Montagmittag noch aus.

Ein am Freitag eingesetzter Gutachter konnte die Brandursache zunächst nicht genau ermitteln, weshalb am Montag ein Spürhund bei den Ermittlungen zur Brandursache eingesetzt wurde. Ein Ergebnis lag zunächst noch nicht vor. 

In der Nacht auf Freitag war ein Feuer im Dachstuhl der Gaststätte ausgebrochen (wir berichteten). Kurz nach Mitternacht hatten Anwohner die Polizei auf einen Feuerschein bei der Ruine aufmerksam gemacht. Die Feuerwehren aus Bad Dürkheim, dem Landkreis Bad Dürkheim und dem Rhein-Pfalz-Kreis waren bis in die Morgenstunden im Einsatz. (pol/cab/dls) 

Zum Thema