Metropolregion

Brauchtum Bei der „Weltmeisterschaft“ im Weihnachtsbaumwerfen in Weidenthal ist nicht nur Kraft gefragt

„Ohne Technik geht es nicht“

Weidenthal.Konzentriert beobachtet Frank Schwender, wie einer seiner Konkurrenten eine kleine Fichte mit Wucht über die Hochsprunglatte stößt. Er verfolgt im pfälzischen Weidenthal die gestrige „Weltmeisterschaft“ im Weihnachtsbaumwerfen und ist von dem Kraftakt beeindruckt, wie von anderen auch. „Da sind tolle Leistungen dabei“, sagt der 54-Jährige. Der kräftig gebaute Mann aus Frankeneck weiß, wovon er

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3494 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema