Metropolregion

Verkehr Zweckverbandsversammlung stellt Weichen für neue Züge und direkte Verbindungen von der Pfalz über die Grenze

Ohne Umstieg bis ins Elsass

Archivartikel

Rhein-Neckar.Der grenzüberschreitende Schienennahverkehr zwischen der Südpfalz und Frankreich soll bis Ende 2024 grundlegend verbessert werden. Eine Versammlung des Zweckverbands Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV) hat beschlossen, sich an der Beschaffung neuer Fahrzeuge für umsteigefreie Verbindungen zwischen der Pfalz und dem Elsass zu beteiligen. Einer Mitteilung zufolge seien die

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3676 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00