Metropolregion

Justiz Amtsgericht Bensheim verurteilt 17-Jährigen zur Jugendstrafe von drei Jahren und vier Monaten / Betrüger gibt sich als Polizeibeamter aus

Opfer stundenlang am Telefon malträtiert

Archivartikel

Rhein-Neckar.Als falsche Polizeibeamte hat eine Bande älteren Menschen im süddeutschen Raum über einen längeren Zeitraum hinweg ihr Erspartes aus der Tasche gezogen und sie zum Teil um ihr ganzes Hab und Gut gebracht. Das Jugendschöffengericht am Amtsgericht Bensheim verurteilte deshalb einen 17 Jahre alten Angeklagten aus dem Gorxheimertal wegen banden- und gewerbsmäßigen Betrugs in 15 Fällen zu einer

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2735 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema