Metropolregion

Hambacher Schloss

Paar genießt nächtliche Aussicht

Archivartikel

Neustadt.Mit einer Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch ist ein romantischer Abend auf dem Hambacher Schloss für ein junges Paar zu Ende gegangen. Wie die Polizei mitteilte, hatten sich ein 19-Jähriger aus Speyer und seine 18 Jahre alte Begleiterin von einem verschlossenen Zugangstor nicht davon abhalten lassen, das Schlossgelände zu betreten – und das um zwei Uhr morgens.

Einer Polizeistreife war der direkt vor dem Tor geparkte Wagen des Paares sowie eine an die Mauer gelehnte Euro-Palette aufgefallen. Die Beamten entdeckten die Turteltauben, die es sich auf der Aussichtsterrasse auf ihren Campingstühlen gemütlich gemacht hatten und den nächtlichen Blick genossen. Die jungen Leute mussten das Gelände samt Picknickausrüstung sofort räumen und werden nun angezeigt. 

Zum Thema