Metropolregion

Polizeibericht

Passanten mit Messer bedroht

Archivartikel

Landau.Für Angst bei Passanten und einen Polizeieinsatz hat am Sonntag ein 34-Jähriger in Landau gesorgt: Wie die Polizei gestern berichtete, lief dieser - bekleidet mit einem Bundeswehr-Kampfanzug und einer Kapuze über den Kopf - mit einem Messer in der Hand durch die Fußgängerzone. Am Rathausplatz bedrohte er zwei Personen im Außenbereich von Cafés. Der Mann, der laut Polizei "augenscheinlich

...
Sie sehen 57% der insgesamt 692 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00