Metropolregion

Gesundheit Zeitungsbericht erhebt massive Vorwürfe gegen Stadtklinik Frankenthal / Kassen zahlen hohe Pauschalen

Patienten länger beatmet als notwendig?

Frankenthal.Profitiert die Stadtklinik Frankenthal und insbesondere der Chefarzt der Intensivstation durch die künstliche Beatmung von Patienten, die länger verordnet wird als medizinisch notwendig? Diesen Vorwurf erhebt ein Artikel der „Süddeutschen Zeitung“ in der Donnerstag-Ausgabe.

Nach Darstellung der Zeitung soll die Klinik offenbar regelmäßig schwerstkranke Patienten von anderen

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2556 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema