Metropolregion

Verkehr Viele Unfälle beschäftigen Polizei und Rettungskräfte / 28-Jähriger in Lebensgefahr

Pedelec-Fahrer tödlich verletzt

Archivartikel

Rhein-Neckar.Schwere Verkehrsunfälle haben das Pfingstwochenende in der Region überschattet. Wie die Polizei mitteilte, wurde ein 57 Jahre alter Pedelec-Fahrer zwischen Mutterstadt und Ludwigshafen vom Wagen einer 25-Jährigen erfasst und so schwer verletzt, dass er an der Unfallstelle starb. Der Mann wollte eine Landstraße überqueren.

Ein 28 Jahre alter Autofahrer schwebt nach einem Unfall am

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1363 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema