Metropolregion

Weinheim Badbetreiber will Prävention verbessern

Personal wird geschult

Archivartikel

Weinheim.Nach mutmaßlichen sexuellen Übergriffen in einem Freizeitbad in Weinheim wollen Polizei und Unternehmen das Personal zur Prävention schulen. „Jeder Fall ist ein Fall zuviel“, sagte ein Sprecher der Polizei in Mannheim. Geschäftsführer Marcus Steinhart, der mehrere Bäder in Deutschland betreibt, betonte, das Unternehmen bringe jeden Fall zur Anzeige.

„Wir haben eine klare Hausordnung und

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1064 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00