Metropolregion

Weinbau Weine vom Haardtrand schneiden beim Konkurrenzkampf des Fachverlages Meininger bestens ab / Sieben von 24 Medaillen / Bassermann-Jordan ganz vorne

Pfälzer Riesling räumt beim Wettbewerb ab

Archivartikel

Neustadt.Die Pfalz machte ihrem Ruf als bedeutendstes Rieslinganbaugebiet der Welt alle Ehre. Beim weltweit größten Wettbewerb der Weißwein-Rebsorte „Best of Riesling“ des Neustadter Fachverlags Meininger belegten Pfälzer Winzer in den acht Kategorien zweimal den ersten, zweimal den zweiten und dreimal den dritten Platz und machten damit die Pfalz mit sieben von 24 möglichen Medaillen zum

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2094 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema