Metropolregion

Fußball-WM: Benefizaktion beim "Public Viewing" in Worms

Pfandbecher spenden

Archivartikel

Worms. Auf dem Wormser Marktplatz soll eine der größten Public-Viewing-Leinwände der Metropolregion entstehen - die Nibelungen Arena. Auf einer 30 Quadratmeter großen mobilen Leinwand werden alle Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft gezeigt.

Veranstalter des Übertragungs-Marathons sind zwei Wormser. Pietro Vannini und Schausteller Johann Nock haben sich zusammengetan. "Wir wollen keine

...
Sie sehen 37% der insgesamt 1079 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00