Metropolregion

Speyer Keine größeren Zwischenfälle bei rechter Demo

Pfeifkonzert begleitet Zug

Archivartikel

Speyer.Den geschätzt 270 Teilnehmern der rechtsradikalen Gruppierung vom "Nationalen und sozialen Aktionsbündnis 1. Mai", die gestern einen vom Verwaltungsgericht Neustadt genehmigten Demonstrationszug durch Speyer veranstalteten, stand ein gewaltiges Polizeiaufgebot in Form mehrerer Hundertschaften gegenüber. Einen weiteren Gegenpol bildeten circa 400 Sympathisanten des "Bürgerlichen Bündnisses für

...
Sie sehen 42% der insgesamt 960 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00