Metropolregion

Soziales Altenhilfezentrum Haßloch eröffnet "Hephata"-Station / Gesamtumbau kostet 5,5 Millionen Euro

Pflege für schwer Demenzkranke

Archivartikel

Haßloch.Helle, kräftige Farben an den Wänden, bunt gemusterte Bordüren im Bad, ein fasnachtlich dekorierter Aufenthaltsraum mit moderner Küchenzeile - auf den ersten Blick sieht "Hephata" aus wie jede andere Wohngruppe, wären da nicht auch Rollstühle und Pflegebetten in den Zimmern. Unter dem biblischen Namen hat im Altenhilfezentrum Theodor-Friedrich-Haus ein neuer Bereich für Bewohner in einer

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2815 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema