Metropolregion

Natur Stiftung Natur und Umwelt ist zufrieden mit der Auswilderung von Luchsen / Nur vier Übergriffe auf Nutztierherden

Pinselohren erbeuten vor allem Rehe

Rhein-NEckar.Drei Jahre nach dem Freilassen der ersten drei Luchse im Pfälzerwald im Juli 2016 sieht die Leiterin des Wiederansiedlungsprojekts die Initiative auf einem guten Weg. „Inzwischen werden weite Teile des Pfälzerwalds von den Luchsen genutzt“, sagte Sylvia Idelberger von der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz. Bisher seien neun Weibchen und acht Männchen umgesiedelt werden. „Bereits 2017

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1897 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema