Metropolregion

Planungen für Bahnverkehr zwischen Mannheim und Karlsruhe

Archivartikel

Mannheim.Für das Bahnprojekt Mannheim-Karlsruhe haben die ersten Planungen begonnen. Wie die Deutsche Bahn am Montag mitteilte, betrifft dies den durchgehenden Raum von Mannheim-Waldhof über die gesamte Rheinebene bis nach Karlsruhe im Süden. In den kommenden Jahren sollen hier mögliche Streckenführungen ausfindig gemacht werden. Dazu plant die DB auch ein Dialogforum, an dem etwa die Verkehrsministerien von Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg, Landkreise, Städte und beteiligte Verbände sowie Bürgerinitiativen teilnehmen werden. Ziel des Dialogforums ist es, unter Berücksichtigung aller Interessen das am besten geeignete, genehmigungs- und finanzierungsfähige Gesamtkonzept für den Neu- und Ausbau der Strecke Mannheim–Karlsruhe zu erarbeiten. Mit dem Lückenschluss soll mehr Kapazität im Bahnverkehr auf der Strecke Frankfurt-Basel geschafft werden. 

Zum Thema