Metropolregion

Pandemie Wie die deutsch-französische Gemeinde Scheibenhard(t) die Corona-Krise erlebt

Plötzlich geteilt – ein Dorf an der Grenze

Archivartikel

Scheibenhardt/Südpfalz.Es hätte eine rauschende Feier werden sollen. Musik auf zwei verschiedenen Bühnen, regionale Köstlichkeiten vom Grill und aus dem Ofen, Händler, die ihre Handwerkskunst anbieten. Das Brückenfest am ersten Juniwochenende sollte der diesjährige Höhepunkt im Veranstaltungskalender der beiden Orte Scheibenhardt und Scheibenhard werden. Das gut 600-Seelen-Dorf Scheibenhardt (Landkreis Germersheim)

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5082 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema