Metropolregion

Flucht Entlaufenes Pony sorgt am Sonntag für Aufsehen

Polizei auf Trab gehalten

Archivartikel

Edenkoben.Ein entlaufenes Pony hat die Polizei in Edenkoben für eine Weile auf Trab gehalten. Das Tier war am Sonntagmorgen aus einer nahe gelegenen Koppel ausgebüxt und mehreren verdutzten Spaziergängern aufgefallen, die gerade unterwegs waren. Wie die Polizei mitteilte, konnte das Pony von der Streife zwar lokalisiert werden. Beim Erblicken des Fahrzeugs ergriff es allerdings sofort wieder die Flucht.

Mittels Polizeiabsperrband konnte das Tier kurze Zeit später im Wingert, hinter der Klosterstraße, eingezäunt werden. Ein in der Nähe ansässiger Pferdehalter nahm das Tier vorübergehend bei sich auf. Den eigentlichen Ponyhalter konnten die Beamten bislang allerdings noch nicht erreichen. 

Zum Thema