Metropolregion

Kriminalität Täter nach mehr als einem Jahr ermittelt

Polizei fasst Trickbetrüger

Archivartikel

Weinheim/Lampertheim.Die Polizei hat in Weinheim einen Trickbetrüger festgenommen, der vor mehr als einem Jahr im südhessischen Lampertheim einer Seniorin zahlreiche Wertgegenstände abgenommen hatte. Damals hatte das Präsidium Südhessen berichtet, dass ein Unbekannter sich in den Abendstunden des 19. Februar 2018 als Polizeibeamter ausgegeben und die Frau zur Herausgabe von Geld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro gebracht hatte. Der Täter entkam damals unerkannt, die Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei Heppenheim.

Durchsuchung am 20. August

Eigenen Angaben zufolge gelang es nun den Ermittlern aus Heidelberg auf Grundlage neuer Erkenntnisse, den damaligen Täter zu identifizieren und ausfindig zu machen. Einer Mitteilung zufolge erwirkte die Mannheimer Staatsanwaltschaft einen Durchsuchungs- und Beschlagnahmebeschluss für die Wohnung des 17-jährigen Beschuldigten in Weinheim. Bereits in den frühen Morgenstunden des 20. August drangen die Beamten in das Appartement ein. Dort wurde nicht nur der junge Mann angetroffen und festgenommen, sondern auch Beweismaterial sichergestellt. Die Ermittlungen der Heidelberger Kriminalpolizei dauern weiter an.

Zum Thema