Metropolregion

Hausdurchsuchung 1,2 Kilo synthetische Betäubungsmittel

Polizei hebt Labor für Drogen aus

Archivartikel

Ludwigshafen.Etwa 1,2 Kilogramm synthetisch hergestellte Drogen hat die Polizei am Sonntagmorgen gegen 7.20 Uhr im Ludwigshafener Stadtteil Rheingönnheim sichergestellt. Zu diesem Zeitpunkt kontrollierten die Beamten nach eigener Mitteilung ein Gebäude in der Wöllnerstraße. Dabei stießen sie auf eine beachtliche Menge an Chemikalien, die nach Ansicht der Ermittler zur Herstellung von Drogen dienen könnten.

...

Sie sehen 43% der insgesamt 949 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema