Metropolregion

18-Jährige bei Fasnachtsumzug in Eppingen verbrüht

Polizei schließt "Hexenkessel"-Ermittlungen ab

Archivartikel

Eppingen. Gut drei Monate nach der Verbrühung eines Mädchens in einem "Hexenkessel" bei einem Fastnachtsumzug in Eppingen (Kreis Heilbronn) hat die Polizei ihre Ermittlungen beendet. "Die Akten wurden an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet", sagte ein Sprecher am Dienstag. Gegen 19 Mitglieder der "Hexengruppe" aus Kraichtal (Kreis Karlsruhe), die an dem Vorfall Anfang Februar beteiligt war,

...
Sie sehen 28% der insgesamt 1472 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00