Metropolregion

Lkw-Kollision

Polizei sucht Verursacher

Archivartikel

Weinheim.Ein bisher unbekannter Lkw-Fahrer hat in der Nacht auf Mittwoch gegen 3.30 Uhr auf dem Autobahnparkplatz „Wachenburg“ an der A 5 gleich dreimal Schaden verursacht und sich dann schnell aus dem Staub gemacht. Nach Mitteilung der Polizei beschädigte der Brummi-Fahrer beim Ausparken einen Lkw-Anhänger und zwei Sattelauflieger. Die Höhe des Schadens, der dabei entstanden ist, beziffert die Polizei auf mehr als 13.000 Euro. Ersten Erkenntnissen zufolge soll es sich bei dem Verursacher-Fahrzeug um eine grün lackierte Sattelzugmaschine handeln, die mit Betonplatten beladen war. Die Polizei fahndete zwar nach dem Lkw, konnte ihn aber nicht ausfindig machen. Nun bitten die Beamten um Mithilfe. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Mannheim unter der Nummer 0621/47093-0 in Verbindung zu setzen. 

Zum Thema