Metropolregion

Lebensmittel Bauern wehren sich gegen Schuldzuweisungen

„Preisanstieg ein Vorwand“

Archivartikel

Rhein-Neckar.Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd wehrt sich gegen Meldungen, wonach steigende Preise für Grundnahrungsmittel Folge einer geringeren Getreideernte in diesem Jahr sein sollten. Dies gehe an der Realität vorbei, sagte Verbandspräsident Eberhard Hartelt. „Der Getreideanteil in Brotgetreideerzeugnissen ist so gering, dass sich der Getreidepreis verdoppeln müsste, um den Preis für

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1021 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00