Metropolregion

Justiz Fahrer legt Berufung gegen erstes Urteil ein

Prozess nach tödlichem Busunfall

Archivartikel

Heppenheim.Vor dem Landgericht Darmstadt beginnt am 26. Februar der zweite Prozess um das schwere Busunglück mit einem Toten und elf Schwerverletzten auf der A 5 bei Heppenheim im September 2011. Das Amtsgericht Bensheim hatte den 57 Jahre alten Fahrer im August 2012 wegen fahrlässiger Tötung zu einer Geldstrafe von 750 Euro verurteilt - dagegen hatte der Mann Berufung eingelegt.

Die

...
Sie sehen 31% der insgesamt 1244 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00