Metropolregion

Verkehr 77-Jähriger bei Schifferstadt von Auto erfasst

Radler stirbt nach Unfall

Mutterstadt/Schifferstadt.Ein 77-jähriger Radfahrer ist an den Folgen eines Verkehrsunfall zwischen Schifferstadt und Mutterstadt gestorben. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mitteilten, überquerte der Mann am Montagnachmittag auf dem Radweg neben der Landesstraße 524 die L 532 und fuhr eine abschüssige Brückenrampe herunter.

An einer Einmündung in einen Feldweg, die laut Polizei von beiden Seiten schwer einzusehen ist, stieß er mit dem Auto eines 30-jährigen Mannes zusammen. Der Radler überschlug sich und stürzte. Dabei erlitt er schwere Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dort sei er seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hat gegen den Autofahrer ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet. Außerdem wurde ein Gutachter eingeschaltet, der den Unfallhergang klären soll.