Metropolregion

Räubertrio verletzt Passanten - Zeugen gesucht

Archivartikel

Speyer.Ein Räubertrio hat in der Nacht auf Sonntag in der Speyerer Innenstadt mehrere Personen bestohlen und verletzt. Die Polizei teilte mit, dass die Täter zunächst ein Smartphone entwendeten. Später bedrohten sie einen 16- und einen 17-Jährigen mit einem Messer. Als diese fliehen wollten, wurden sie von ihren Rädern getreten und geschlagen. Zwei Passanten im Alter von 18 und 21 Jahren wollten den Jugendlichen zur Hilfe kommen. Dabei verletzten die Täter den 18-Jährigen mit einem Messer und traten auf den 21-Jährigen ein.

Der erste Täter ist 17 bis 19 Jahre alt, trug einen Oberlippenbart und dunkle Kleidung, der zweite ist 20 bis 25, kräftig und wie der erste von „südländischem Phänotyp“. Der Dritte ist kräftig und hat einen osteuropäischen Akzent. Zeugen melden sich unter 06232/13 70. 

Zum Thema