Metropolregion

Straßenverkehr Polizeiautobahnstation Ruchheim bildet zusätzliche Fahrer für zivile Videofahrzeuge aus

Raserjagd rund um die Uhr

Archivartikel

Ruchheim.Unauffällig schwimmt der dunkle BMW mit dem Verkehr auf der rechten Spur der A 61 in Richtung Norden mit. Als sich von hinten ein Wagen mit hohem Tempo nähert, schaltet der Beifahrer die Kamera ein. Oberkommissar Dominik Gregor lässt den Schnellfahrer auf der linken Spur passieren und setzt sich dann mit dem ProViDa-Wagen (Proof Video Data) hinter ihn. Denn der BMW ist mit einem mobilen

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4372 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema