Metropolregion

Soziale Netzwerke Jürgen Keilbach aus Rauenberg erreicht mit seinen Clips täglich 60 000 Menschen

Rauenberg: „TikTok-Opa“ blödelt sich zum Internet-Star

Archivartikel

Rauenberg.Jürgen Keilbach ist ein noch bisschen atemlos: „Gerade hat sich das Kamera-Team eines privaten Fernsehsenders verabschiedet und ich muss noch zwei neue Videos schneiden und hochladen“, sprudelt der 60-jährige Rauenberger zur Begrüßung hervor. „Wenn ich aufgeregt bin, plappere ich immer so viel“, schickt der neue Star des chinesischen Videoportals „TikTok“ entschuldigend hinterher. Unter seinem

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4824 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema