Metropolregion

Jahreswechsel Polizeipräsidien berichten von relativ wenigen Einsätzen / Illegale Party und abgebrannter Weihnachtsbaum im Rhein-Neckar-Kreis

Region feiert großteils „vernünftig und umsichtig“

Archivartikel

Rhein-Neckar.Ruhiger als gewohnt – so lautet die Bilanz der Polizeipräsidien in der Region zum Jahreswechsel. Die besonderen Regeln mit bundesweiten Kontaktbeschränkungen und regionalen Ausgangssperren – wurden von der Bevölkerung großteils befolgt.

Das Polizeipräsidium Mannheim hatte die Personalstärke in seinen 17 Revieren in Mannheim, Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis trotzdem deutlich

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3253 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema