Metropolregion

Verkehr Autotransporter-Fahrer verlässt Unfallort

Reifen kracht in Scheibe

Archivartikel

Schwegenheim.Mit leichten Verletzungen hat eine 35 Jahre alte Autofahrerin einen ungewöhnlichen Vorfall auf der Bundesstraße 9 bei Schwegenheim überstanden. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau hinter einem Autotransporter in Richtung Speyer gefahren, als plötzlich ein Reifen in die Frontscheibe geschleudert wurde und diese zerstörte. Wie durch ein Wunder sei die Frau durch herumfliegende Glassplitter nur leicht verletzt worden.

Da der Lkw-Fahrer unbeeindruckt weitergefahren ist, haben die Behörden ein Strafverfahren eingeleitet. Eine Fahndung nach dem Flüchtigen sei allerdings zunächst erfolglos verlaufen. 

Zum Thema