Metropolregion

Respektlosigkeit gegenüber Polizei wäre Thema für "Tatort"

Ludwigshafen."Tatort"-Schauspielerin Ulrike Folkerts (59) sieht die allgemein zunehmende Respektlosigkeit gegenüber der Polizei durchaus auch als Stoff für einen TV-Krimi. "Das ist sicher ein Thema für einen "Tatort", denn das macht ja auch etwas mit Polizistinnen und Polizisten", sagte Folkerts der Deutschen Presse-Agentur. "Ich persönlich habe meinen Blick auf die Polizei gehörig verändert, seit ich "Tatort" drehe und mehr verstehe, was und wie viel diese Menschen leisten müssen", meinte sie. Folkerts steht als dienstälteste "Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal seit 1989 vor der Kamera.

Die Respektlosigkeit gegenüber Polizei und auch Rettungskräften mache ihr "wirklich Sorge" und sei für sie nicht nachvollziehbar, sagte die Schauspielerin. "Auffällig scheint mir andererseits, dass viele junge Menschen großes Interesse zeigen, zur Polizei zu gehen und etwas für unsere Demokratie tun zu wollen, im Dienste dieses Staates. Respekt!"

Zum Thema