Metropolregion

Kurioses

"Retter" verhelfen Diebin zur Flucht

Speyer.Opfer einer unglücklichen Verwechslung ist ein Ladendetektiv in Speyer geworden. In dem Glauben, der Mann bedrohe eine unschuldige Frau, packten zwei Passanten den Kaufhof-Mitarbeiter auf der Straße und umklammerten ihn, teilte die Polizei gestern mit. Die Frau, die der vermeintliche Bösewicht festhielt, nutzte die Gelegenheit zur Flucht. Der Ladendetektiv hatte sie zuvor beim Diebstahl zweier Parfümflaschen ertappt und bis auf die Straße verfolgt, wo sie wegrannte. Der Mann holte sie ein und stellte sie - bis die beiden "Retter" wohlmeinend eingriffen. Der Detektiv wurde bei dem Vorfall am Mittwoch leicht verletzt. agö