Metropolregion

Rettungsschirm für Busunternehmen soll fortgesetzt werden

Archivartikel

Stuttgart.Der Rettungsschirm für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Baden-Württemberg soll im kommenden Jahr fortgeführt werden. Eine entsprechende Kabinettsvorlage hätten die Landtagsfraktionen von Grünen und CDU freigegeben, teilte die Landtagsabgeordnete Elke Zimmer (Grüne) am Donnerstag mit. Für die durch die Corona-Pandemie betroffenen

...

Sie sehen 62% der insgesamt 640 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema