Metropolregion

Justiz Familie aus Edingen-Neckarhausen wegen Totschlags und Beihilfe zu Haftstrafen zwischen fünf und 13 Jahren verurteilt

Richterin: Diese Tat hat uns erschüttert

Archivartikel

Rhein-Neckar.Mit einem lauten Seufzer der Erleichterung nimmt C. den Urteilsspruch auf: Die 42-Jährige, die wegen Mordes angeklagt war und mit einer lebenslangen Haftstrafe rechnen musste, bekommt eine Freiheitsstrafe von sieben Jahren - wegen Beihilfe zum Totschlag. Nach sechs Verhandlungstagen hat das Heidelberger Landgericht gestern das Urteil gegen eine dreiköpfige Familie gesprochen, die gestanden

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3458 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00