Metropolregion

Agrar Erstmals wurden an der Weinstraße Hubschrauber zur Frostbekämpfung eingesetzt

Rotoren wirbeln Kälte weg

Archivartikel

Neustadt.Die "Eisheiligen" mit ihren oft vernichtenden Nachtfrösten verlieren für die Weinbauern in der Pfalz möglicherweise ihren Schrecken - dank moderner Technologie: Gestern in den frühen Morgenstunden wurden ab Sonnenaufgang in den fünf Weinbaugemeinden Niederkirchen, Ruppertsberg, Kirrweiler, Edesheim und Großfischlingen an der Deutschen Weinstraße erstmals Hubschrauber eingesetzt, die mit ihren

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2780 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00