Metropolregion

Sattelzug kippt bei Maxdorf um – Fahrer schwer verletzt

Maxdorf.Vermutlich zu schnell wollte der Fahrer eines Sattelzugs gestern Vormittag in Maxdorf (Rhein-Pfalz-Kreis) auf die Autobahn 650 in Richtung Ludwigshafen auffahren. Nach Polizeiangaben kam der 29-Jährige in der Rechtskurve mit seinem Gespann nach links von der Straße ab. Dabei kippte der Lastwagen mit Anhänger um und blieb auf der Seite liegen.

Rettungskräfte befreiten den schwer verletzten 29-Jährigen sowie seinen 27 Jahre alten, leicht verletzten Beifahrer aus dem demolierten Führerhaus. Ein Hubschrauber brachte den Älteren ins Krankenhaus. Den Schaden schätzt die Autobahnpolizei Ruchheim auf rund 100 000 Euro. Die A-650-Anschlussstelle Maxdorf musste in Richtung Ludwigshafen während der Bergungsarbeiten bis gestern Nachmittag gesperrt bleiben.