Metropolregion

Saunalandschaft im Freizeitpark La Ola geöffnet

Archivartikel

Landau.„Wir freuen uns, dass wir ab dem 7. Oktober wieder alle Türen öffnen und somit auch unsere saunabegeisterten Gäste im Freizeitbad LA OLA begrüßen dürfen“, informierte Oberbürgermeister Thomas Hirsch. Seit Anfang September ist die Wasserwelt des Freizeitbades wieder für Schulen und Vereine geöffnet, nun folgt auch der Saunabereich. Die in den vergangenen Wochen gesammelten Erfahrungen sind in das Hygienekonzept, das in Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden erarbeitet wurde, eingeflossen, sodass einer Wiedereröffnung nun nichts mehr im Wege stehe.

„Wir werden unseren Gästen zu allen Saunen den Zutritt ermöglichen, indem wir die Betriebstemperatur auf über 60 Grad Celsius anpassen. Die Dampfbäder bleiben entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen geschlossen", sagte Christof Drost, Betriebsleiter des Freizeitbads. Zunächst wird die Saune mittwochs und sonntags von 10 bis 22 Uhr von maximal 150 Gästen genutzt werden. Auf Aufgüsse und Wedeltechniken muss jedoch verzichtet werden. 

Zum Thema