Metropolregion

Schätze aus den alten Zeiten

Archivartikel

Messe: „Retro Vintage Antikmarkt“ gastiert am 8. und 9. Februar in der Ludwigshafener Friedrich-Ebert-Halle / Mehr als 100 Aussteller

Ludwigshafen.Eine vielfältige Mischung aus hochwertigen Antiquitäten, schrillen und trendigen Retro-Stücken sowie verspielten Vintage-Waren erwartet die Besucher am Wochenende in der Ludwigshafener Friedrich-Ebert-Halle, wenn dort am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Februar, der Retro Vintage Antikmarkt zu Gast ist.

Rund 100 Aussteller aus dem Bundesgebiet und dem benachbarten Ausland präsentieren bei diesem „Interior Design Markt für alle, die das Besondere suchen und Individualität bevorzugen“ ihr umfangreiches Warenangebot. Die Angebotspalette reicht dabei von ausgewählten Antiquitäten über zeitlose Design-Klassiker, Dekorationen und Schmuck bis hin zu Möbeln im Vintage- und Shabby-Chic. „Fans der besonderen Stücke können auf dem Retromarkt durch das ausgefallene Warenangebot stöbern und sich die Geschichten einzelner Stücke von unseren Ausstellern erzählen lassen“, notiert die Inter Antik Messen GmbH.

Die Friedrich-Ebert-Halle biete ausreichend Parkplätze direkt an der Halle und die Anbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sei sehr gut, teilt die Veranstalter-Firma weiter mit. Für den kleinen Hunger und den Kaffeedurst zwischendurch ist gleichfalls gesorgt. Außerdem wird an beiden Tagen eine kostenlose Expertenberatung für mitgebrachte Stücke angeboten.

Der Markt ist am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt zu der Veranstaltung in der Eberthalle (Erzbergerstraße 89) kostet vier Euro, ermäßigt drei Euro, und ist für beide Tage gültig. Für Kinder bis zwölf Jahren ist der Einlass zum Antikmarkt frei. mav

Mehr unter retro-vintage-antikmarkt.de

Zum Thema