Metropolregion

Insektenplage: Kommunale Aktionsgemeinschaft rechnet 2009 mit Kosten von etwa drei Millionen Euro / Kommunen zahlen Umlage

Schnakenbekämpfung beginnt am Rhein

Archivartikel

Simone Jakob

Rhein-Neckar. Zwei Wochen später als im vergangenen Jahr hat die Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (KABS) jetzt mit ihrer Arbeit begonnen. "Die Weisheit ,strenge Kälte tötet Ungeziefer' stimmt bei Schnaken leider nicht", sagt Direktor Dr. Norbert Becker im Gespräch mit unserer Zeitung. So seien trotz des langen und für unsere Breiten eher

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1740 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00