Metropolregion

„Hiwwe wie Driwwe“ Dokumentation über besondere Sprache pfälzischer Amerika-Auswanderer füllt ganze Säle / DVD jetzt im Handel

Schon jetzt ein „Kultfilm“

Archivartikel

Landau.„Das war wirklich ein verrücktes Jahr. Wir hätten nie gedacht, dass unser Film solche Wellen schlagen würde“, erzählen die Landauer Filmemacher Christian Schega und Benjamin Wagener. Ihre Dokumentation über das Pfälzisch der USA-Auswanderer begeistert seit der Premiere im April nicht nur die Zuschauer in der Region. So feierte der Kinofilm beim Festival des Deutschen Films in Ludwigshafen mit

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4062 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema