Metropolregion

Justiz Nach den Todesschüssen von Lampertheim hat vor dem Landgericht Darmstadt der Prozess begonnen

Schwager bestreitet Tötungsabsicht

Archivartikel

Darmstadt/Lampertheim.Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen hat gestern vor dem Landgericht Darmstadt der Prozess gegen einen Mann aus Lampertheim begonnen, der seinen Schwager im November auf offener Straße erschossen haben soll. Die Staatsanwaltschaft geht von Mord aus Heimtücke aus. Der 42-Jährige bestritt eine Tötungsabsicht und berichtete, dass das Opfer seine Schwester und die gesamte Familie wochenlang

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3131 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00