Metropolregion

Schwerer Verkehrsunfall auf B39 – mehrere Verletzte und Vollsperrung

Mühlhausen/Angelbachtal.Bei einem schweren Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der B39 zwischen Mühlhausen und Angelbachtal haben sich drei Personen schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei fuhr ein Kleintransporter in Richtung Sinsheim, als dieser gegen 17.30 Uhr mit einem Pkw zusammenstieß, der auf der Gegenfahrbahn unterwegs war. Grund für den Frontalcrash war ein missglücktes Überholmanöver des Kleintransporters. Beim Wiedereinscheren kam das Fahrzeug ins Schleudern und schließlich auf die entgegengesetzte Fahrbahn, heißt es seitens der Polizei.

Rettungskräfte waren im Einsatz, um die in den Fahrzeugen eingeklemmten Unfallbeteiligten zu bergen und zu versorgen. Alle drei wurden mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Auch zwei Rettungshubschrauber wurden zur Unfallstelle gerufen und waren im Einsatz.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von geschätzten 30 000 Euro. Die Bundesstraße zwischen Tairnbach/Mühlhausen und Eichtersheim war während der Unfallaufnahme bis 20.30 Uhr voll gesperrt.

Zum Thema