Metropolregion

Kriminalität 29-Jähriger nach Angriff im Gefängnis

Sektglas in den Nacken gestoßen

Archivartikel

Sinsheim.Weil er einem Kontrahenten in einer Sinsheimer Rotlichtbar ein abgebrochenes Sektglas in den Nacken gestoßen haben soll, sitzt ein 29-Jähriger jetzt in Untersuchungshaft. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten, wird dem Mann gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Demnach waren der Verdächtige und sein 31 Jahre alter Kontrahent am frühen Morgen des 22. Februar aus bislang

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1146 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema