Metropolregion

Serie von Katalysatoren-Diebstählen in der Region - Ermittlungsgruppe eingerichtet

Archivartikel

Rhein-Neckar.Eine Serie von Katalysatoren-Diebstählen meldet die Polizei in Heidelberg, Mannheim und dem Rhein-Neckar-Kreis. So sind seit August insgesamt 20 Mal die Katalysatoren von geparkten Autos abgeflext und entwendet worden. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere Zehntausend Euro. In den meisten Fällen seien mehrere Fahrzeuge in einer Nacht betroffen gewesen.

So sind zwischen Samstag und Montagmorgen im Mannheimer Stadtteil Neckarau die „Kats“ von sechs Pkw gestohlen worden. Weitere Fälle gab es in Neckargemünd, Heidelberg-Rohrbach, Walldorf und Sandhausen. Nun haben die Behörden eine Ermittlungsgruppe eingerichtet, die unter 0621/1744444 Hinweise entgegennimmt. 

Zum Thema