Metropolregion

Heppenheim: Jugendamt findet nach langer Odyssee einen pädagogischen Betreuungsplatz für den auffälligen 13-Jährigen

Serientäter soll im Ausland Benimm lernen

Archivartikel

Simone Jakob

Heppenheim. Der als Serienstraftäter bekannte "Mehmet" sorgte bundesweit für Schlagzeilen - in der Metropolregion ist ein 13-Jähriger aus Heppenheim derzeit auf dem besten Weg, in die Fußstapfen des jungen Münchners zu treten. Jedenfalls gehen 140 Einbrüche auf das Konto des strafunmündigen Kindes, das Anfang der Woche bei einem Einbruch in Hemsbach festgenommen wurde. Jetzt

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3524 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00