Metropolregion

Sinsheim: Ein Toter bei schwerem Lkw-Unfall auf A6

Sinsheim.Bei einem schweren Lkw-Unfall ist am Donnerstagvormittag auf der A6 bei Sinsheim eine Person ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, übersah der Fahrer eines Lastwagens gegen 11.30 Uhr zwischen den Ausfahrten Sinsheim-Steinsfurt und Sinsheim-Süd in Höhe der Raststätte Kraichgau offenbar ein Stauende.

Der 49-Jährige wollte noch nach rechts ausweichen, fuhr jedoch auf den vor ihm stehenden Sattelzug eines 56-jährigen Lastwagenführers auf. Dieser wiederum wurde auf den Lkw eines 38-Jährigen vor ihm geschoben.

Der 49-jährige polnische Staatsangehörige erlag seinen Verletzungen noch am Unfallort. Die beiden anderen Lkw-Fahrer blieben nach ersten Angaben unverletzt. Zur Landung eines Rettungshubschraubers war die A 6 zwischenzeitlich voll gesperrt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 150 000 Euro.

Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr in Fahrtrichtung Mannheim umgeleitet. Die Abschlepp- und Reinigungsmaßnahmen wurden gegen 16.30 Uhr abgeschlossen,  alle Fahrspuren sind wieder freigegeben. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Zum Thema